Hallo ! Der nächste Versand findet erst am Dienstag 31.05. statt

OMBRE NOMADE - von Louis Vuitton

Ombre Nomade öffnet mit leicht strengem typischem Oud Geruch. Doch schon nach wenigen Minuten liefert die gelistete Himbeere eine nötige fruchtige Auflockerung, wobei diese im gesamten Duftspektakel mehr eine Randnotiz bleibt.

Zudem driftet der Duft nun sofort in ein eher ledriges als holziges Verhalten ab, ich finde es allerdings bei weitem nicht so definiert bzw. „scharf“ wie es beispielsweise bei Tuscan Leather der Fall ist. Außerdem habe ich das Gefühl in den ersten Stunden zusätzlich eine sanfte Rosennote wahrzunehmen. Nach etwa drei Stunden entwickelt sich der Duft in eine vorrangig holzig ledrige Richtung und wird deutlich sanfter sowie runder als noch zu Beginn. Im finalen Drydown nach zahlreichen Stunden bleibt für mich noch eine süßlich holzig ledrige Ader zurück.

Sehr gute Haltbarkeit mit ziemlich starker Projektion (10+ Stunden). Ombre Nomade strahlt Selbstbewusstsein aus und fordert es im selben Atemzug von seinem Träger wieder ein!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen